Wassergeführte Kaminöfen

Obwohl die technischen Unterschiede zu herkömmlichen Kaminen ohne Wasserführung sehr groß sind, ist rein optisch nichts von der fortschrittlichen Technologie zu erkennen.

In Abhängigkeit vom tatsächlichen Wärmebedarf sind Kaminöfen mit unterschiedlichen Leistungsbereichen verfügbar. Die Abmessungen der hochmodernen Feuerstätten sind annähernd gleich wie bei Kaminöfen ohne Wasserführung.

Video             

Schematische Darstellung

 

 


 

GEROLA 2 W

  • Kalter Edelstahl-Türgriff
  • Massive Gussmulde
  • Große Sichtscheibe
  • Verschiedene Naturstein-Verkleidungen oder komplett Stahl
  • 7,5 oder 10,5 kW
  • Wasserseitig: 5,0 oder 7,0 kW

 Weitere Infos



 

VARESE 2 W

  • Riesiger Brennraum
  • Masssive Gusstür
  • Gussmulde
  • Mehrpunkt Sicherheitsverschluss
  • Verschiedene Naturstein-/Keramik-Verkleidungen
  • 7,5 oder 10,5 kW
  • Wasserseitig: 5,0 oder 7,0 kW

 Weitere Infos



 

SOLARO 2 W

  • Massive Gussmulde und Gusstür
  • Edelstahl Bedienelemente
  • Raumluftunabhängig geprüft (DIBt)
  • Wand- und Eckvariante
  • Verschiedene Naturstein-Verkleidungen oder komplett Stahl
  • 7,9 oder 11,0 kW
  • Wasserseitig: 5,25 oder 7,3 kW

 Weitere Infos



34 WW GT ECOplus

  • Warmhaltefach
  • Feinstaub-ECOplus-Filter
  • Stufenlos regelbarer Automatik-Abbrand
  • Verschiedene Kachelfarben, Speckstein oder Granit
  • 8,0 kW
  • Wasserseitig: 5,0 kW

 Weitere Infos



88 WW GT ECOplus

  • Warmhaltefach
  • Feinstaub-ECOplus-Filter
  • Stufenlos regelbarer Automatik-Abbrand
  • Verschiedene Kachelfarben oder Speckstein
  • 8,0 oder 14,0 kW
  • Wasserseitig: 5,1 oder 10,0 kW kW

 Weitere Infos



88 H WW GT ECOplus

  • Warmhaltefach
  • Feinstaub-ECOplus-Filter
  • Stufenlos regelbarer Automatik-Abbrand
  • Verschiedene Kachelfarben oder Speckstein
  • 8,0 oder 14,0 kW
  • Wasserseitig: 5,1 oder 10,0 kW kW

 Weitere Infos